SilicaPower

SilicaPower

Das für ArgicinPlus und Algicin entwickelte Silicium (in Form von Orthokieselsäure) kann auch gesondert eingesetzt werden. Es stärkt die Zellwände und die Blattoberfläche. Darüber hinaus sorgt Si für eine bessere Verteilung von Ca und Mn in der Pflanze und hilft, Trockenstress zu reduzieren.

Mit 3 % Orthokieselsäure hat SilicaPower eine hohe Konzentration an Si, das von der Pflanze leicht aufgenommen werden kann. Im Vergleich zu anderen Siliciumprodukten ist es damit sehr preisgünstig.

Dosierung

  • Spritzen: 100 ml SilicaPower/100 Liter Wasser (Mindestmenge: 500 ml/ha)
    oder
  • Mitdosierung aus A- oder Zusatztank: 350 ml SilicaPower/ha/Woche

 

Spritzintervall

Alle 7 Tage spritzen oder mehrmals alle 5 Tage, um Trockenstress in Trockenzeiten zu vermeiden.

Tipps und Tricks

  • Mit Silicium können Sie die Zellwände stärken und die Blattoberfläche härter machen. 

ähnliche Produkte

Alwin Scholten

Ihr Berater für Norddeutschland

Alwin Scholten