Wundbalsam

Das Polymer bildet eine dampfdurchlässige Schicht. Auf diese Weise gelangt keine Feuchtigkeit in die behandelte Wunde und es findet eine Verdunstung nach außen statt. Das Silber und Kupfer wiederum halten die (nun) trockene Wunde sauber und der Weidenrindenextrakt fördert die Bildung von zusätzlichem Wundgewebe (Kallus).

Bestellen
Wundbalsam

Wundbalsam in der Praxis

Die Alleebaumzüchter, die das Wundbalsam auf Schnittwunden weicherer Hölzer verwenden, sind sehr zufrieden. Zum Beispiel bleiben die (Schnitt-)Wunden von Linde, Ulme und Ahorn trocken und überwuchern schnell. Dadurch haben Pilze keine Chance mehr, die Bäume über die Wunden zu infizieren.

Wundbalsam ist in einer 1 Liter Flasche oder einem 5 Liter Kanister erhältlich.

Mehr Informationen

  • Anwendung

Alle Produkte

Christian Berg

Ihr Berater für Süddeutschland und Österreich

Christian Berg

Alwin Scholten

Ihr Berater für Norddeutschland

Alwin Scholten

Produktleitfaden