Algicin®

Algicin®

Eine Mischung aus Salicin + Mikrosilber + Orthokieselsäure (eine beschreibbare Form von Silicium). Algicin ® ist fast identisch mit Argicin ® Plus. Nur der Harnstoff wurde aus dem Produkt entfernt und ein Seetangextrakt wurde hinzugefügt.
Durch das Besprühen von Pflanzen mit Algicin ® nach Frostschäden wird eine sichtbare besonders gute Vitalität erreicht. Das Ergebnis ist eine stärkere Ernte, die beispielsweise durch Frostschäden wachsen kann. Die Salicin regt die Pflanze an, mehr Wundgewebe zu bilden. Die Wunden wachsen schneller über.

Dosierung

Zwischen 250 und 500 Liter Wasser / ha = 1 Liter Algicin ® (pro Volumen Wasser) / ha
Über 500 Liter Wasser: 200 ml Algicin ® / 100 Liter Wasser, dh:

  • 600 Liter Wasser / ha = 1,2 Liter Algicin ®
  • 700 Liter Wasser / ha = 1,4 Liter Algicin ®

Sprühintervall

Spray alle 7 bis 10 Tage (kann auch mit LVM aufgetragen werden).

Vorteile und Tipps

  • Algicin ® ist ein EC-Dünger.
  • Algicin ® kann mit neutralen bis alkalischen Präparaten kombiniert werden. Klicken Sie hier für eine Liste der getesteten Produkte.
  • Für Algicin ® : Während der Ernte sind keine Rückstände, keine Wachstumshemmung, kein Wiedereintritt und keine Sicherheitszeit einzuhalten.
  • Bei bestimmten Pilzinfektionen ist es besser , anstelle von Algicin ® eine Mischung aus Cuprum und SalicylPuur zu sprühen , um die verbesserte Regeneration und vitale Pflanzen zu bekommen. Kontaktieren Sie Ihren Händler oder uns direkt für eine individuelle Beratung.

Verwante producten